Zit isch do, s´isch Maiedag

Auch in diesem Jahr nahm ein Gruppe der Kornbergschule mit über 40 Kindern, Lehrerinnen und Eltern am Umzug des Vaihinger Maientages teil. Die traditionelle Kostümierung als Milchsäule erstrahlte dieses Jahr in neuem Outfit, ebenso wurde der Wagen vom "Großen Haus" restauriert und erstmals auch von Mitgliedern des Ortschaftsrates begleitet. Der guten Stimmung und dem großen Spaß am Durchqueren der Vaihinger Straßen konnte auch der einsetzende Regen nichts anhaben. Nass, aber trotzdem mit einem Strahlen im Gesicht wurden die Kinder nach der Rondellfeier von ihren Eltern in Empfang genommen. Nun stand dem Einlösen der Freifahrscheine und Essensgutscheine auf dem Festplatz nichts mehr im Wege.