Corona - Clopapierchallenge der Kornbergschule

Mit der folgenden Aufgabenstellung wurden die Schüler/innen aufgefordert eine kleine Filmsequenz zum Thema "Clopapier" zu erstellen:

"Hallo zusammen!
unsere Schule wurde vom Team der Schulsozialarbeiter nominiert an einer Klopapierchallenge/ einem Klopapierwettbewerb teilzunehmen. 
Ab heute habt ihr eine Woche Zeit (bis zum XX), möglichst kreative und witzige Videos zu drehen, welche anschließend zu einem Kurzfilm zusammengeschnitten werden. Aufgerufen sind alle Personen, die zum gelingenden Schulalltag beitragen! Ein Beispielvideo ist angehängt, welcher der Vorspann des finalen Videos sein wird.  Wichtig ist, dass das Video, welches mit dem Handy gedreht werden kann, im Querformat gedreht wird, die Klorolle von rechts nach links weitergeworfen,  bzw. weitergereicht wird und das Video nicht länger als  6 – 8  Sekunden lang ist.  Ziel ist es, am Ende ein zusammenhängendes Video zu erhalten, welches auf der Schulhomepage, Schulcloud, etc. veröffentlicht wird.  Wichtig ist ebenfalls, dass immer nur eine Person auf dem Video zu sehen ist.  Jetzt seid ihr an der Reihe! Werdet kreativ und lasst uns zeigen, wie wir zusammenhalten und unsere Schule für jeden Spaß zu haben ist!"
 

Unter folgendem Link kann der so enstandene Film bewundert werden!

https://sveschulen.vaihingen.online/index.php/s/eqXT84F3azSwfL7

Aktuell

DER GROßE TAG -DIE EINSCHULUNG DER NEUEN SCHULANFÄNGER

Ein gelungener Start ins Schulleben beginnt mit jenem spannenden ersten Schultag. Trotz...

Weiterlesen

Die Ferien nähern sich dem Ende und der 1. Schultag kommt mit großen Schritten. Aufgrund der Coronapandemie gibt es auch zu Beginn des neuen...

Weiterlesen

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Kindertageseinrichtungen und Schulen

Weiterlesen

Kürzlich

Hallo zusammen!

unsere Schule wurde vom Team der Schulsozialarbeiter nominiert an einer Klopapierchallenge/ einem Klopapierwettbewerb teilzunehmen.

Weiterlesen

Mit einem Tänzchen und fetziger Musik gelang es Frau Hodul die Kinder auf Betriebstemperatur zu bringen, dies war an diesem sonnigen Morgen ein...

Weiterlesen